kontaktbox leer

ec-news

Axel Haitzer ist Hauptsprecher auf Deutschlands größtem Kongress für Ausbildungsleiter und Personalentscheider

news dalf duesseldorf axel haitzer

Mit dem Akronym "DALK" wird der Deutsche Ausbildungsleiterkongress abgekürzt. Vom 22. bis 23. November 2016 treffen sich über 2.000 Ausbilder und Ausbildungsverantwortliche zum ersten Mal in Düsseldorf.

Die Personaler tauschen Ideen und Erfahrungen aus, um die Berufsausbildung zukunftssicher zu machen. Auf dem Kongress werden, innovative Lösungen vorgestellt den drohenden Fachkräftemangel abzuwenden. Für die Unternehmen ist es bereits heute eine anspruchvolle Aufgabe, genügend Auszubildende zu gewinnen. Aufgrund der demografischen Entwicklung und der Veränderung der Rahmenbedingungen ist ein Wettstreit um die Schulabgänger entbrannt, bei dem die untätigen Unternhemen sicher leer ausgehen.

Neben Thomas Sattelberger, Joey Kelly, Jenke von Wilmsdorff, Wolfgang Grupp und Gregor Staub ist Axel Haitzer einer der Hauptsprecher. Mit seinem Vortragstitel "Wer keine Azubis findet, ist selbst schuld!" provoziert er. Haitzer zeigt in seinem Impulsvortrag aber Wege gleichzeitig auf, wie sich die begehrten Auszubildenen gewinnen lassen. Die Zuhörer bekommen viele Tipps und Ideen, die sie sofort in die Praxis umsetzen können. Am besten melden Sie sich gleich an.

Weitere Informationen zu den außergewöhnlichen Keynotes und Implusvorträgen von Axel Haitzer bekommen Sie auf der Website QUERGEiST.de.