kontaktbox leer

ec-fachbeiträge

Wer keine Azubis findet ist selbst schuld!

Viele Unternehmen jammern, ihre Ausbildungsplätze nicht oder nur schwer besetzen zu können. Die gute Nachricht hingegen lautet: Aktive Personalentscheider, die bereit sind, im Azubi-Recruiting neue Wege zu gehen, finden qualifizierte und motivierte Auszubildende in Hülle und Fülle.

Laut der Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) fehlten 2013 in Deutschland 80.000 Azubis. Demgegenüber sind, je nachdem welcher Studie man glauben schenken möchte, 1,5 bis 2,2 Millionen junge Menschen zwischen 20 und 34 Jahren ohne Berufsausbildung. Gleichzeitig werden aus den verschiedensten Gründen im Durchschnitt bis zu 30% der Ausbildungsverträge vorzeitig gekündigt. Bei den Studenten sieht es nicht besser aus. Etwa 30% brechen ihr Studium ab, in vielen MINT-Studiengängen sogar mehr als die Hälfte. Firmen, die sich aktiv bemühen, junge Menschen für eine Ausbildung zu gewinnen, steht neben den Schulabgängern ein riesiges weiteres Reservoir an künftigen Fachkräften zur Verfügung.

Den oft beschworenen Azubimangel gibt es nicht. Punkt. Oder besser gesagt: Ausrufezeichen! Der angebliche Mangel an Auszubildenden ist nichts anderes als die gesellschaftlich (derzeit noch!) anerkannte Ausrede für fehlendes oder schlechtes Ausbildungsmarketing. Damit sind auch gleich die Verantwortlichkeiten geklärt. Wie bei der Kundengewinnung sind auch bei der Gewinnung von Azubis einzig und alleine die Unternehmen verantwortlich. Klar, Kammern, Verbände und die Politik unterstützen die Firmen engagiert bei der Suche nach Fachkräften, handeln jedoch können nur die Unternehmen selbst.

Die vielen erfolgreichen Strategien und Maßnahmen, Azubis zu finden, füllen Bücher.

Hier eine kleine Auswahl:

  • Betreiben Sie zeitgemäßes und aktives Ausbildungsmarketing
  • Sprechen Sie neben Schülern gezielt Quereinsteiger und Studienabrecher an
  • Bringen Sie den Karriere- und Ausbildungsbereich Ihrer Website auf Vordermann
  • Gewinnen Sie Verbündete (Hochschulen, Berufsschulen, Bildungsträger, Trainer etc.)
  • Binden Sie Ihre Azubis, Mitarbeiter und Kunden ins Recruiting ein
  • Unterstützen Sie aktiv bei der Berufsorientierung (Eignungsdiagnostik, Praktika etc.)
  • Kommunizieren Sie mit Bewerbern auf gleicher Augenhöhe
  • Geben Sie innerhalb von max. 3 Wochen eine endgültige Zu- oder Absage

Die Liste mit über 150 Handlungsfeldern bekommen Sie gratis – schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit maßgeschneidertem Ausbildungsmarketing findet jedes Unternehmen qualifizierte und motivierte Azubis. Wollen wir wetten?

Jeder, der mehr qualifizierte Bewerber um Ausbildungsplätze möchte, muss ins Kloster. Und zwar ins Kloster Frauenwörth auf die Fraueninsel mitten im Chiemsee. Es ist ein in verschiedener Hinsicht einzigartiges Praxis-Seminar. Um die bestmöglichen Prraxistransfer sicherzustellen gibt es maximal 14 Teilnehmer und gleich ZWEI Trainer. Das Seminar wird von dem Bestsellerautor Axel Haitzer persönlich geleitet. Sie erfahren neben den Methoden und Erfolgsfaktoren für modernes Ausbildungsmarketing, wie Sie schnell und treffsicher genau die Auszubildenden auswählen, die am besten zu Ihnen passen.

Das Seminarkonzept hat sich bewährt. Das Seminar wird – natürlich laufend aktualisiert – bereits seit 2009 durchgeführt. Die bisherigen Seminare waren ein voller Erfolg. Die teilnehmenden Personal- und Ausbildungsleiter vergaben Traumnoten. Bei 86 % der Teilnehmern wurden die Erwartungen an das Seminar übertroffen, bei 12 % voll erfüllt. Die Ausbildungsveranwortlichen kamen aus Betrieben zwischen 50 und über 100.000 Mitarbeitern und jeder kam voll auf sein Kosten. Das Konzept und die im Seminar vermittelten Ideen und Lösungen, qualifizierte Auszubildende zu gewinnen, sind ganz einfach auf die indiviudellen Rahmenbedingungen und auf jede Unternehmensgröße übertragbar. Können Sie es sich leisten, nicht an dem Seminar teilzunehmen?

Am besten sehen Sie sich jetzt das Video zum Seminar Ausbildungsmarketing an.

Weitere Infos zu dem Seminar Azubi-Recruiting und Ausbildungsmarketing finden Sie direkt in der Seminarbeschreibung in unserem Seminarbereich und auf der eigens eingerichteten Website zum Seminar www.Ausbildungsmarketing.com

 

Verwandte Beiträge

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen